Aktuelle Informationen

Liebe Eltern!

Bitte beachten Sie die neuerlich geänderten Regelungen zum Infektionsschutz und Unterrichtsbetrieb, die ab 1. Dezember in Kraft treten.

Wir wünschen dennoch allen unseren Schülerinnen und Schülern 

sowie den Eltern eine schöne besinnliche Adventszeit!

Infos zur Unterrichtsregelung vor Weihnachten

Am 23.11.2020 hat die bayrische Staatsregierung einen vorzeitigen Ferienbeginn beschlossen,

so dass der letzte Schultag vor Weihnachten nun Freitag, der 18.12.2020 ist.

Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Schüler*innen um 11.20 Uhr.

Für die beiden unterrichtsfreien Tage 21. und 22. Dezember kann unter bestimmten Bedingungen eine Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch genommen werden.

Bitte beachten Sie dazu das vom KM herausgegebene und unten stehende

"Informationsblatt für die Erziehungsberechtigten zum 21./22. Dezember".

***

Sollten Sie Bedarf zur Notbetreuung haben, erbitten wir bis zum 14.12.20 einen schriftlichen formlosen Antrag!

Infos zur Notbetreuung

Hinweise zum Infektionsschutz (akt. 27.11.20)

Das bayerische Ministerium für Unterricht und Kultus hat in seiner "9. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung"

für den Monat Dezember erneute Vorgaben zum Schulbetrieb beschlossen.

Die wichtigsten Regelungen für Grundschulen im Überblick:

1.Maskenpflicht:

Die allgemeine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände (auch am Sitzplatz im Klassenzimmer) gilt unverändert an allen Schularten und für alle Jahrgangsstufen weiter.

2.„Hotspot-Strategie“:

In Landkreisen bzw. kreisfreien Städten mit deutlich erhöhten Sieben-Tage-Inzidenzen –sog. „Hotspots“ – werden ab Dezember erweiterte Maßnahmen zum Infektionsschutz gelten. 

Ein Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht kann demnach aber für Grundschulen erst bei einem Inzidenzwert ab 300 angeordnet werden. Die Entscheidung hierfür obliegt dem Gesundheitsamt.

 

Hinweis zur Maskenpflicht

Bitte sorgen Sie als Erziehungsberechtigte dafür, dass Ihr Kind zuverlässig mit einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung zur Schule kommt

und gegebenenfalls eine weitere Maske zum Wechseln dabei hat.

Die Maske "smile by ego" ist für den Sportunterricht nicht erlaubt!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Regelungen bei Erkrankung

Wichtige Hinweise

Informationsabend zum Übertritt

Der für den 23.11.20 geplante Informationsabend zum Thema "Übertritt an weiterführende Schulen"

muss aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen..

Alle Informationen finden Sie aber zusammengestellt auf der folgenden digitalen Pinwand:

de.padlet.com/GSWaldsassen/uebertritt_info4

Weitere Informationen aus dem KM

Bitte anklicken!

Leihgeräte

Für die Phasen des Homeschoolings stehen an der Grundschule mobile Endgeräte zur Ausleihe zur Verfügung.

Sollten Sie Bedarf haben, bitten wir Sie, sich mit uns im Büro der Schulleitung in Verbindung zu setzen.

ESIS

Eltern-Schüler-Informations-System

Anmeldung

Elektronische Krankmeldung

Herzlich willkommen

an der Markgraf-Diepold-Grundschule

Das Wichtigste im Überblick

Namensgeber unserer Schule

Unsere Grundschule wurde nach dem Stifter unseres Landstrichs, dem Markgrafen Diepold III. von Vohburg benannt. Durch seine Schenkung 1127 ermöglichte er Mönchen die Urbarmachung des Landes und schließlich die Gründung des Klosters Waldsassen. Für die Stadt und ihre Umgebung eine bedeutsame und weitreichende Entscheidung.

Auch heute ist das Handeln unseres Namensgebers für uns Vorbild und motiviert uns, den "Gestaltern von morgen" neue Wege zu eröffnen und wichtige Grundlagen für ihre Zukunft zu schaffen.

Kontakt / Ansprechpartner

Gleißner, Karin

Schulleitung
09632/9208-0
09632/920850

Münchmeier, Kerstin

Vertretung
09632/9208-14
09632/920850

Marti, Birgit

Verwaltungsangestellte
09632/9208-20
09632/920850

Marti, Stefan

Hausmeister
09632/9208-17
09632/920850
Bildergalerie